Gmündet nicht jeder kleine Fluss ins große Meer?

Endlich ist dieses Jahr vorbei. Eine Reihe persönlicher, individueller Enttäuschungen gepaart mit wenigen mannschaftlichen Misserfolgen lässt zumindest mir nicht zu, dieses Jahr in besonders guter Erinnerung zu behalten. Dabei fing eigentlich alles gut für mich an: am 1. Februar 2019 … Weiterlesen

Kein goldener Oktober

Der zweite Monat der Saison 2019/20 sorgt durch alle Mannschaften hindurch für Ernüchterung: Mit Ausnahme der ersten Jugendmannschaft (4,5:1,5 gegen Aufsteiger Viernheim) lief nämlich wenig bis gar nichts zusammen und auch der letzte Spieltag war keine Ausnahme: Die Dritte empfing … Weiterlesen

Generalmobilmachung des Heilbronner SV

An alle Mitglieder des Heilbronner SV: Der Spielleiter verkündet hiermit die sofortige Mobilmachung aller Streitkräfte, um die Geschäftsstelle des SVW zu stürmen und […] Habe ich jetzt eure Aufmerksamkeit? Ok, willkommen zur Schachsaison 2019/20, der Saison, in welcher unsere erste … Weiterlesen

Enis und die 7 Schneezwerge

Oder auch: Wie Enis es schaffte, vom nordwestlichen Zipfel zum südöstlichen Ende Baden-Württembergs zu fahren, an einem Tag und nicht einmal in einer einzigen Fahrt. Wo ist eigentlich meine kostenlose, lebenslange Ehrenmitgliedschaft in diesem Verein? Wäre doch mal etwas für … Weiterlesen

[Update: kommentierte Partie] Mehr als 50% Brettpunkte, aber nur 50% Mannschaftspunkte

Heute, am 18. November, gab es wieder einen Doppelspieltag. Zuhause musste die Zweite ihre Tabellenführung gegen die erneut aufgestiegenen Tammer verteidigen, während es für die Dritte, zu Gast bei Willsbach II, um wichtige Punkte gegen einen potenziellen Abstieg ging. … Weiterlesen

Zwischen Genie und Wahnsinn

Mit riesigen Schritten nähern wir uns dem Ende aller Ligen und damit leider auch dem generellen Beginn der Vorlesungen (wann bin ich davon erlöst?). Highlights bleiben jedoch auf beiden Seiten der Skala nicht aus. … Weiterlesen