Herzlich willkommen beim Heilbronner Schachverein!

Unser Verein wurde im Jahr 1951 gegründet und gehört mit ca. 100 Mitgliedern vom Grundschüler zum Senior (davon sind knapp die Hälfte Jugendliche) zu den größten Schachvereinen der Region. Mit insgesamt zwölf Mannschaften nehmen wir aktiv am württembergischen Spielbetrieb teil: Unsere 1. Mannschaft spielt in der Oberliga Württemberg (dritthöchste Liga Deutschlands), während unsere Anfänger in der 5. Mannschaft ihre ersten Turniererfahrungen sammeln können. Hinzu kommen drei Pokalmannschaften, eine Seniorenmannschaft und drei Jugendmannschaften. Gerade Letztere gehören zu den besten in ganz Baden-Württemberg und konnten sich in den letzten 15 Jahren fast jedes Jahr in mindestens einer Alterklasse zu den Deutschen Meisterschaften qualifizieren, davon mehrere Male als Baden-Württembergischer Meister in verschiedenen Altersklassen! Überregional bekannt ist auch unser jährlich stattfindendes Nikolaus-Jugendopen, welches mit über 300 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen eines der größten Jugendturniere Deutschlands ist.

Neugierig geworden?

Egal wie alt, egal ob Anfänger oder erfahrener Vereinsspieler – scheuen Sie sich nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen! Unser Spielabend findet donnerstags ab 20 Uhr im verdi-Jugendheim (Gartenstr. 64, 74072 Heilbronn) statt (bitte Terminkalender beachten!), unser Kinder- und Jugendtraining freitags (außer in den Schulferien) im Zimmer 1 des Robert Mayer-Gymnasiums (Bismarckstr. 10, 74072 Heilbronn, Eingang Keplerstraße).


Aktuell:

Wir sind württembergischer Meister!

Bei der gestrigen württembergischen Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft gab unsere erste Mannschaft bestehend aus Enis, Niko, Tobias und Simon nur gegen Ulm einen Mannschaftspunkt ab und wurde somit mit 17:1 Mannschaftspunkten württembergischer Schnellschachmeister! Ein ausführlicher Bericht folgt sicher; gleich geht es jedoch in Stuttgart in der Schlussrunde der Oberliga womöglich um den „großen“ württembergischen Meistertitel (mit Live-Übertragung unter diesem Link)

Unsere vier FMs

Zweite Mannschaft steigt in die Verbandsliga auf

Nachdem wir nach der deutlichen 2,5:5,5-Schlappe gegen den direkten Konkurrenten aus Lauffen Ende Februar nun einige Wochen Zeit gehabt hatten, unsere Hausaufgaben zu machen, Regelkenntnisse aufzufrischen und Wunden zu lecken, ging es am vergangenen Sonntag, den 31.3., zuhause zum Saisonfinale gegen den SV Marbach. Diese hatten als einzige Mannschaft in dieser Saison den SK Lauffen bezwingen können und galten somit in der Spieltagsvorschau sicherlich als der nominell härtere Brocken im Vergleich zu den Öhringern, die es in unserem Sinne mit den Lauffenern aufnahmen.

Weiterlesen

Showdowns zum Saisonfinale – Link-Update

Liebe Vereinsmitglieder,

noch selten gab es bei den Herren-Mannschaften des Heilbronner Schachvereins eine Saison, bei der es für alle Mannschaften bis zum Ende „um die Wurst“ ging. In diesem Jahr spielen gleich fünf Mannschaften um den Titel oder den Klassenerhalt! Bei manchen stehen die Chancen recht gut, für andere braucht es ein kleines Wunder…

Weiterlesen

Herz und Verstand passen leider nicht immer zusammen….

Im Herzen die DVM immer noch voll eingeschlossen, war die Devise für unsere 1. Mannschaft der Jugendbundesliga gegen die zweite Mannschaft der Karlsruher Schachfreunde einen klaren Favoritensieg einzufahren. Und es ging gleich mal super los (ich weiß, nicht für Daniel), denn wir bekamen am 6. Brett gleich mal einen gratis-Punkt geschenkt aufgrund von Aufstellungsproblemen der Karlsruher. Weiterlesen