Herzlich willkommen beim Heilbronner Schachverein!

Unser Verein wurde im Jahr 1951 gegründet und ist mit ca. 140 Mitgliedern vom Grundschüler zum Senior (davon sind über die Hälfte Jugendliche) der größte Schachverein der Region. Mit insgesamt 14 Mannschaften nehmen wir aktiv am württembergischen Spielbetrieb teil: Unsere 1. Mannschaft spielt in der Oberliga Württemberg (dritthöchste Liga Deutschlands), während unsere Anfänger in der 6. Mannschaft ihre ersten Turniererfahrungen sammeln können. Hinzu kommen vier Pokalmannschaften, eine Seniorenmannschaft und drei Jugendmannschaften. Gerade Letztere gehören zu den besten in ganz Baden-Württemberg und konnten sich in den letzten 15 Jahren fast jedes Jahr in mindestens einer Alterklasse zu den Deutschen Meisterschaften qualifizieren, davon mehrere Male als Baden-Württembergischer Meister in verschiedenen Altersklassen! Überregional bekannt ist auch unser jährlich stattfindendes Nikolaus-Jugendopen, welches mit über 300 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen eines der größten Jugendturniere Deutschlands ist.

Neugierig geworden?

Egal wie alt, egal ob Anfänger oder erfahrener Vereinsspieler – scheuen Sie sich nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen! Unser Spielabend findet donnerstags ab 20 Uhr im verdi-Jugendheim (Gartenstr. 64, 74072 Heilbronn) statt (bitte Terminkalender beachten!), unser Kinder- und Jugendtraining freitags (außer in den Schulferien) im Zimmer 1 des Robert Mayer-Gymnasiums (Bismarckstr. 10, 74072 Heilbronn, Eingang Keplerstraße).


Aktuell:

Generalmobilmachung des Heilbronner SV

An alle Mitglieder des Heilbronner SV: Der Spielleiter verkündet hiermit die sofortige Mobilmachung aller Streitkräfte, um die Geschäftsstelle des SVW zu stürmen und […]
Habe ich jetzt eure Aufmerksamkeit? Ok, willkommen zur Schachsaison 2019/20, der Saison, in welcher unsere erste Mannschaft in die 2. Bundesliga aufsteigen wird! Weiterlesen

Mission Klassenerhalt gestartet

Ersatz-Captain Adrian berichtet vom erfolgreichen Verbandsliga-Auftakt in Kornwestheim:

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte ist unsere Zweite aus der Landesliga Unterland in die Verbandsliga Nord aufgestiegen. Nahezu unverändert geht die Mannschaft die Mission Klassenerhalt an, wird zusätzlich sogar noch durch Severin verstärkt.

Wurde die Mission anfangs noch als nahezu unmögliches Ziel ausgegeben, korrigierte Robin nach Sichtung der Aufstellungen das Schwierigkeitsniveau auf “nur noch” sehr sehr schwer. Ein Blick auf die Statistik zeigt, dass unsere erste Acht rein nach DWZ-Stärke im Mittelfeld rangiert. Dies bedeutet bei bis zu vier Absteigern jedoch wenig.

Weiterlesen

Turniere auf der BUGA

Die BUGA dauert noch fast exakt einen Monat und wir haben am Schachstand noch einiges vor. So gibt es allein im September noch vier Turniere, zu denen wir Sie und Euch herzlich einladen möchten, bevor dann am 6. Oktober der Vorhang fällt:

  • Samstag 07. September – offenes Jugendturnier U8 bis U18
  • Samstag 14. September – Schach und Wein für Erwachsene
  • Samstag 21. September – offenes Fischer960 Turnier (vertauschte Grundstellung)
  • Samstag 28. September – offenes Blitzschachturnier

Das erste der vier Turniere wird im „Bunten Garten“ im „Inzwischenland“ stattfinden, die anderen drei wie gewohnt am Eisenbahnwaggon hinter dem Fruchtschuppen. Start jeweils um 15 Uhr, um Voranmeldung an buga-schach2019@email.de wird gebeten. Der Eintritt zur BUGA ist für Kinder bis 15 Jahre frei, ebenso sind alle Turniere startgeldfrei und es winken jede Menge Sachpreise! Also, letzte Chance dabeizusein und das einmalige BUGA & Schach-Flair zu genießen!

Informationen Spielabend

Am Donnerstag, dem 19. September, ist wieder ein freier Spielabend im bekannten Spielort (ver.di-Jugendheim). Beginn 20 Uhr.

Jeder ist herzlich eingeladen, Schach zu spielen, über Schach zu diskutieren, schachlichen Rat bei anderen Spielern zu ersuchen oder…naja, mir fällt nichts mehr ein.

Württembergisches Schachfestival

Seit gestern, 26. August, läuft das sogenannte Württembergische Schachfestival. Die Württembergische Meisterschaft wird dort in einem IM-Normen-Turnier ausgespielt. Wer dort mitspielen will, kann sich über das Württembergische Kandidatenturnier qualifizieren, indem er in den Top 2 landet, alternativ ist auch ein Freiplatz ausgeschrieben. Komplettiert wird das Trio vom seit 2018 existierenden Offenen Turnier.

Ein Quartett des Heilbronner SV hat sich in Weissach eingefunden. Um eine IM-Norm und die Qualifikation zur Deutschen Einzelmeisterschaft spielt Thilo Kabisch. Im Kandidatenturnier versuchen Simon Degenhard un Daniel Schäfer ihr Glück. Ab morgen (28. August) startet Thomas Leykauf im offenen Turnier.

Es gibt auch eine Live-Übertragung bei chess24. Alle Informationen gibt es hier: klick mich

BUGA, Schach & Wein

…na wenn das mal nicht die perfekte Kombination ist! Jetzt am Samstag, den 10.8. findet das erste Erwachsenen-Turnier beim Eisenbahn-Waggon statt. Los geht’s um 15 Uhr, gespielt werden 7 Runden mit 10 Minuten pro Spieler. Startgeld wird keines erhoben, jedoch ist das reguläre Eintrittsticket am BUGA-Eingang zu erwerben. Im Gegenzug erhält jeder Teilnehmer eine Flasche Wein, dem Sieger winkt sogar eine ganze Kiste! Um Voranmeldung unter buga-schach@email.de wird gebeten.