Heilbronner Stadtmeisterschaft

Die Heilbronner Stadtmeisterschaft wurde 1947 auf Anregung von Friedrich Löchner ins Leben gerufen und wird seit 1987 als offenes Turnier für alle Schachspieler angeboten. In den bislang 73 Stadtmeisterschaften konnten insgesamt 28 Schachspieler den Titel gewinnen. Die 74. Edition des Turniers im Jahr 2020 musste aufgrund der beginnenden Coronavirus-Pandemie nach Runde 1 abgebrochen werden. Rekordmeister ist seit 2019 Robin Stürmer mit acht Titelgewinnen. Danach folgen Alfred Funk und Friedrich Löchner (jeweils 7) sowie Enis Zuferi (6).

75. Heilbronner Stadtmeisterschaft 2022

Veranstalter

Heilbronner Schachverein e.V.

Spielort

verdi-Jugendheim, Gartenstr. 64, 74072 Heilbronn

Modus

7 Runden nach Schweizer System; DWZ-Auswertung
Pro Spieler 60 Minuten für 40 Züge, danach 30 Minuten für den Rest der Partie, 30s Bonus pro Zug ab dem 1. Zug; Karenzzeit: 30 Minuten
bei Punktgleichheit zählt Buchholzwertung

Termine

jeweils donnerstags um 20:00 Uhr:
1. Runde: 19. Mai 2022
2. Runde: 23. Juni 2022
3. Runde: 14. Juli 2022
4. Runde: 15. September 2022
5. Runde: 13. Oktober 2022
6. Runde: 10. November 2022
7. Runde: 15. Dezember 2022

Preise

Der Turniersieger erhält den Titel „Heilbronner Stadtmeister 2022“
1. Platz: Wanderpokal + 200 Euro
2. Platz: 120 Euro
3. Platz: 80 Euro
Bester Schüler: 30 Euro
Bester Senior (60 Jahre und älter): 30 Euro
Ratingpreis <1700: 30 Euro
Keine Doppelpreise

Startgeld

Erwachsene: 20 Euro
Ermäßigt (Schüler, Studenten, Rentner etc.): 10 Euro

Reuegeld

10 Euro (zu Turnierbeginn von jedem Teilnehmer zu zahlen)
Das Reuegeld wird bei der Siegerehrung wieder ausbezahlt. Es wird einbehalten ab dem ersten kampflos verlorenen Punkt.

Meldeschluss

Donnerstag, 19. Mai 2022, 20:00 Uhr
Weitere Informationen und Voranmeldung bei Enis Zuferi (spielleiter@schachverein-heilbronn.de)

Nr. Name TWZ Verein
1. Enis Zuferi 2317 Heilbronner SV
2. Thilo Kabisch 2236 Heilbronner SV
3. Richard Dudek 2178 Heilbronner SV
4. Thomas Tschlatscher 2160 Heilbronner SV
5. Patrick Wenninger 2034 Heilbronner SV
6. Daniel Schäfer 1891 Heilbronner SV
7. Nikola Vintonjak 1836 SV Ivanchuk
8. Ole Wartlick 1803 Heilbronner SV
9. Michael Eberhard 1675 Heilbronner SV
10. Zdravko Kristo 1495 SV Ivanchuk
11. Jannis Hagenmeyer 1267 Heilbronner SV
12. Oliver Hengert 1089 Heilbronner SV
13. Ayush Kumar Heilbronner SV

Platz Name Verein TWZ Punkte Buchholz
1. Enis Zuferi Heilbronner SV 2344 4.0 9.0
2. Thilo Kabisch Heilbronner SV 2271 3.0 10.0
3. Richard Dudek Heilbronner SV 2205 2.5 8.5
4. Thomas Tschlatscher Heilbronner SV 2190 2.5 8.5
5. Daniel Schäfer Heilbronner SV 1791 2.5 8.0
6. Oliver Hengert Heilbronner SV 1089 2.0 8.0
7. Nikola Vintonjak SV Ivanchuk 1869 2.0 7.0
8. Jannis Hagenmeyer Heilbronner SV 1446 2.0 6.0
9. Ole Wartlick Heilbronner SV 2023 1.5 7.5
10. Zdravko Kristo SV Ivanchuk 1495 1.5 7.0
11. Michael Eberhard Heilbronner SV 1702 1.0 9.5
12. Ayush Kumar Heilbronner SV 1.0 8.0
13. Patrick Wenninger (*) Heilbronner SV 1992 0.5 4.5

Michael Eberhard 0 : 1 Enis Zuferi
Thilo Kabisch 1 : 0 Daniel Schäfer
Ole Wartlick remis Richard Dudek
Thomas Tschlatscher 1 : 0 Zdravko Kristo
Jannis Hagenmeyer remis Patrick Wenninger
Nikola Vintonjak 0 : 1 Ayush Kumar
Oliver Hengert + : - spielfrei

Enis Zuferi 1 : 0 Thomas Tschlatscher
Oliver Hengert 0 : 1 Thilo Kabisch
Ayush Kumar 0 : 1 Ole Wartlick
Richard Dudek 1 : 0 Jannis Hagenmeyer
Patrick Wenninger 0 : 1 Nikola Vintonjak
Daniel Schäfer 1 : 0 Michael Eberhard
Zdravko Kristo + : - spielfrei

Thilo Kabisch 0 : 1 Enis Zuferi
Ole Wartlick 0 : 1 Daniel Schäfer
Zdravko Kristo 0 : 1 Richard Dudek
Thomas Tschlatscher 1 : 0 Ayush Kumar
Nikola Vintonjak 1 : 0 Oliver Hengert
Jannis Hagenmeyer remis Michael Eberhard

Enis Zuferi 1 : 0 Richard Dudek
Nikola Vintonjak 0 : 1 Thilo Kabisch
Daniel Schäfer remis Thomas Tschlatscher
Oliver Hengert 1 : 0 Ole Wartlick
Ayush Kumar 0 : 1 Jannis Hagenmeyer
Michael Eberhard remis Zdravko Kristo

Daniel Schäfer : Enis Zuferi
Thilo Kabisch : Thomas Tschlatscher
Richard Dudek : Nikola Vintonjak
Jannis Hagenmeyer : Oliver Hengert
Zdravko Kristo : Ole Wartlick
Michael Eberhard : Ayush Kumar