Stadtmeisterschaft 2020 mit starker Beteiligung

Im Vergleich zum Vorjahr fanden sich am 13. Februar 2020 fast doppelt so viele Teilnehmer ein. Dabei ist nicht nur die Spitze, sondern auch die Breite des Teilnehmerfeldes dem Turniernamen „Heilbronner Stadtmeisterschaft“ würdig.

Insgesamt 15 Teilnehmer aus fünf verschiedenen Vereinen meldeten sich für das Turnier an. Bei neun Runden Schweizer System wird es viele Duelle der Favoriten untereinander geben, aber direkt in der ersten Runde machten die vermeintlichen Underdogs ihren Gegnern das Leben extrem schwer.

Schlussendlich konnten sich die Favoriten in allen Duellen durchsetzen, mal mit mehr, mal mit weniger Glück. Einzig die Partie zwischen Enis Zuferi und Patrick Wenninger steht noch aus, welche bald nachgeholt wird.

Am 12. März geht es weiter mit Runde 2. Alle Informationen gibt es auf der Turnierseite: Klick mich, sei nicht so schüchtern

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.