Die Krönung einer erfolgreichen Saison

… haben wir unserer 3. und 4. Mannschaft zu verdanken, deren jeweils letzte Runde in der B- bzw. E-Klasse am gestrigen Sonntag auf dem Programm stand. Die Dritte gewann zum Abschluss gegen den TSV Schwaigern, während die Vierte gegen Neckarsulm gar nicht mehr antreten musste, kampflos gewann und sich die Meisterschaft in der E-Klasse holte! Herzlichen Glückwunsch!

Unsere 3. Mannschaft hatte ihr Saisonziel, den Klassenerhalt, bereits erreicht und beendete die Saison mit einem 5:3-Erfolg gegen die nur zu fünft antretende Mannschaft des TSV Schwaigern. Vom DWZ-Schnitt als zweitschwächste Mannschaft in die Liga gestartet, das 4:4 in der 1. Runde gegen Slavia Heilbronn durch den frühen Rückzug derselben quasi „entwertet“ – trotz ungünstiger Voraussetzungen erspielte sich das Team um Rekordspieler und -mannschaftsführer Uwe Bäuerle weitere 8 Mannschaftspunkte und erreichte in der Endtabelle einen sehr guten 5. Platz!

Ziel der Meldung einer 4. Mannschaft war es, unseren Jüngsten die Möglichkeit zu geben, ihre ersten Mannschaftskampferfahrungen zu sammeln. Die E-Klasse schien vom Konzept her geeignet, da sie abgekoppelt vom restlichen Spielbetrieb, also ohne Auf- oder Absteiger in die übrigen Ligen, mit Vierermannschaften ausgetragen wurde. Der einzige Nachteil war, dass wie in den letzten Jahren auch teilweise gestandene Bezirksligaspieler aufgestellt und eingesetzt wurden. Daher haben wir uns zu dem Versuch durchgerungen, dies mit unseren erfahreneren Jugendlichen etwas abzufedern und so möglichst Anfänger gegen Anfänger spielen zu lassen – ein Spagat, der uns zum Glück auch fast immer gelang.

Mit dem Aufstieg der 1. Mannschaft und dem ebenfalls vorzeitig gesicherten Klassenerhalt der Zweiten haben somit alle Mannschaften ihr Saisonziel erreicht – lasst uns also den Schwung in die neue Saison mitnehmen!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.