Erste Punkte für die Zweite und Vierte

Nach dem gestrigen Pokal-Aus gibt es heute wieder gute Nachrichten:

Unsere 2. Mannschaft war ja mit einer unerwarteten 3:5-Schlappe denkbar schlecht in die neue Saison gestartet und wollte gegen Neckarsulm 2 wieder Boden gut machen. Im Gegensatz zur 1. Runde wurden wir unserer Favoritenrolle gerecht und konnten mit einem 6.5:1.5-Sieg beide Mannschaftspunkte mitnehmen. Volle Punkte erzielten Patrick Wenninger, Thomas Tschlatscher, Ole Wartlick, Marcel Mikeler, Reiner Scholte und Michael Eberhard; Teamchef Christian Biefel spielte Remis.

Unsere 4. Mannschaft hatte in der 1. Runde spielfrei und stieg daher erst zur heutigen 2. Runde in die 4er-Liga ein. In Forchtenberg zeigten unsere Jungs aber, dass sie ihre Punkte auch selbst erspielen können: Durch Siege von Jonas Dudt, Lars Bertsch und Daniel Schäfer gewannen wir mit 3:1.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.