5. Pfalz-Open hat gestartet – Simon Degenhard gut dabei

Vom 28.02. bis zum 04.03.14 findet in Neustadt a.d. Weinstraße (Rheinland-Pfalz) das 5. Pfalz-Open statt. Das Turnier ist in drei Gruppen aufgeteilt: im A-Open kann jeder sein Glück versuchen und die größten Preise abstauben, dort tummeln sich entsprechend auch zahlreiche Titelträger, nominell stärkster Spieler ist GM Vladimir Blakan mit einer Wertungszahl von 2633. Das B-Open ist für alle Spieler bis einer Wertungszahl von 1900 offen, zudem gibt es ein Elo-offenes Turnier für Senioren.
Jugendspieler Simon Degenhard und sein Vater Thomas Leykauf sind die einzigen Teilnehmer des Heilbronner SV in allen drei Gruppen. Aufgrund seiner Elo von 1696 (DWZ 1623) hätte Simon noch im B-Turnier spielen können, er entschied sich aber dafür, die große Herausforderung auf sich zu nehmen und sich im A-Turnier über neun Runden hinweg mit deutlich stärkeren Gegnern zu messen, Respekt dafür!
Dass er aufgrund der Teilnahme das Jugendtraining am 28.02. verpasst hat, wird von mir natürlich entsprechend geahndet. Ich sollte doch das Konditionsprogramm bestehend aus Krafttraining und Joggen einführen…

Zwar startete Simon erwartungsgemäß mit einer Niederlage gegen Alexander Pelt (DWZ 1912, SC Schifferstadt) in das Turnier, konnte sich dann aber eindrucksvoll mit Weiß gegen Jens Altmann (DWZ 1907, SK Leipzig-Südost) durchsetzen. Am Abend des 01.03. fand auch noch eine dritte Runde statt, hier konnte sich Simon mit Schwarz gegen Jörg Patzer (DWZ 1926, SV Horst-Emscher) behaupten und ein Remis mitnehmen.
Mit 1,5/3 Punkten gegen im Durchschnitt mehr als 200 Punkte stärkere Gegner hat Simon auf jeden Fall die Erwartungen übertroffen und hat den Grundstein für ein starkes Turnier gelegt.

Auch sein Vater (Setzlistenplatz 130, DWZ 1318) spielt ein ordentliches Turnier und ist mit 2/3 Punkten im Moment auf dem 70. Platz. In der dritten Runde konnte er sich gegen Manfred Aab (DWZ 1587, SC Böblingen) durchsetzen, was durchaus ein beachtliches Ergebnis darstellt.

Im Namen des Heilbronner Schachverein wünsche ich beiden für die restlichen Runden viel Erfolg!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.