Jugendturniere über Pfingsten

An Pfingsten finden traditionell viele Turniere statt, darunter auch ein Jugend-Open in Gernsheim, an dem wir in diesem Jahr mit 7 Jugendlichen teilnahmen.

Im A-Turnier blieb Patrick Wenninger ungeschlagen und erzielte mit 5 Punkten aus 7 Partien einen guten achten Platz. Kim-Luca Wasielewski spielte deutlich über seiner Zahl und erreichte mit starken 4.5/7 den 14. Platz, während Marcel Mikeler und Anton Wunder sich wohl mehr als 4 Punkte erhofft hatten – sie schlossen das Turnier auf den Plätzen 27 und 28 ab, dicht gefolgt von Dmitriy Ignatov, der mit 3.5/7 den 32. Platz von 67 Teilnehmern belegte.

Im B-Turnier waren nur Spieler mit einer DWZ unter 1300 spielberechtigt. Nadja Ignatova erzielte mit 4.5/7 den 27. Platz, während Jonas Dudt bei seinem zweiten DWZ-Turnier starke 3 Punkte erzielte und auf Platz 79 von 138 Teilnehmern landete.

Deutsche Jugendeinzelmeisterschaften in Oberhof

Während der gesamten Pfingstwoche finden traditionell auch noch die Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften in Oberhof statt, die von einem offenen Turnier für Jugendliche unter 25 Jahren begleitet werden. Im A-Turnier ist Philipp Wenninger auf Platz 4 gesetzt und spielt daher ganz vorne um den Titel des „Deutschen Meisters U25“ mit. Nach einem guten Start musste er sich in der heutigen 4. Runde allerdings zum ersten Mal geschlagen geben. Die DJEM laufen noch bis zum nächsten Samstag.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.