Württembergische Schnellschachmeisterschaft 2012

von links nach rechts: Simon, Jul, Philipp und Thomas

Gestern fanden die Württembergische Schnellschachmeisterschaften in Horb statt. Ich belegt mit 7 Punkten aus 9 Partien Platz 3 und qualifizierte mich somit als zweitbester Württemberger zur Deutschen. Julian staubt mit 6 aus 9 Punkten den Ratingpreis unter 2000 DWZ ab. Insgesamt landete er auf einem guten 16. Platz. Auch Thomas spielte gut, schlug unter anderem in Runde 2 einen mit 23xx und landete somit auf Platz 7. Simon landete mit 5 aus 9 im vorderen Drittel des Teilnehmerfeldes. Ergebnisse, Tabellen findet man hier.

Kommentare

Württembergische Schnellschachmeisterschaft 2012 — 2 Kommentare

  1. Respekt, Jungs!

    Da habt ihr eine saubere Leistung abgeliefert. Platz 3 ist bei dem Feld ein hervorragendes Ergebnis Philipp. Aber noch mehr beeindruckt mich Thomas mit Platz 7. Einen 23xxer geschlagen, gut, gut! Nur eines verwirrt mich. Auf dem Bild hältst du, Thomas, einen Pokal in der Hand. In der Ausschreibung stand ja nur etwas für die ersten 5 Plätze, sowie Ratinggruppen, Jugend- und Seniorenpreis. Wofür gab es denn den Pokal? Ich nehme nicht an, dass ihr jemanden überfallen habt. 🙂
    Und Jul, angesichts der Tatsache, dass du im Mannschaftskampf fast immer in Zeitnot kommst, sollten wir aufgrund deines Ergebnisses im Schnellschach in Zukunft immer gleich 90 Minuten von der Uhr abziehen. Es sei denn, du hast Schwarz. Mit den Steinen warst du nicht so erfolgreich. Und Simon hat in dem Feld mit 5 aus 9 auch eine gute Beute gemacht.