Vereinsmeisterschaft 2019 startet

…mit Überraschungen!

Gestern trafen sich 10 Schachspieler/-innen im ver.di-Jugendheim zur offenen Heilbronner Vereinsmeisterschaft. Der Modus wurde dementsprechend auf ein Vollrundensystem angepasst.
Somit wurden am 7. Februar fünf Runden gespielt. Aktuell führt Patrick Wenninger mit starken 5/5 Punkten. Im direkten Duell gegen Thomas Tschlatscher (4,5) am 21. Februar hat er es selbst in der Hand, sich zum Vereinsmeister 2019 zu krönen. Abgesehen davon stehen noch einige Duelle in der Spitze an. Somit verspricht der zweite Turniertag in knapp zwei Wochen äußerst spannend zu werden.

Paarungen, Ergebnisse und Tabelle.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.