Liveübertragung der WEM 2016

Die diesjährige Württembergische Einzelmeisterschaft wird teilweise live übertragen. Beim Meisterturnier sind es die ersten sechs Bretter, beim Kandidatenturnier sind die ersten zwei. Aktuell läuft es insgesamt durchwachsen, zumindest bis jetzt. Ulrich musste sich in zwei Partien mit schnellen Remis begnügen, Niko und ich wurden beide von Josef Gabriel geschlagen, bei mir kommt erschwerend hinzu, dass ich noch keinen Sieg landen konnte. Thomas sorgte für Ulrichs einzigen Sieg, steht mit 1,5/3 dennoch gut da.
Immerhin sind wir im Meisterturnier nicht alleine, was das Punktelassen gegen vermeintliche Underdogs angeht; zum Beispiel steht auch der Erstgesetzte Josef Gheng nur mit 1/3 Punkten da – hoffen wir mal, dass er heute gegen mich nichts holt.

Im Kandidatenturnier hat Kim-Luca das Pech aktuell gepachtet. Drei zum Teil sehr gute, herausgearbeitete Stellungen gab er wieder aus der Hand. Aber auch hier gilt: Noch sind zwei Drittel des Turniers zu spielen.

Als Ausrede könnten wir anführen, dass die 30-35 Grad Celsius Außentemperatur sich im Spielort locker wie 50 Grad anfühlen…

Heute, am 30.08., werden Ulrichs und Nikos Partien live übertragen. Die Liveübertragung findet sich auf diversen Seiten, als Beispiel sei hier chess24 genannt:

Württ. Meisterturnier
Württ. Kandidatenturnier

Paarungen und Tabellen findet man auf der Turnierseite des SVW.

Kommentare

Liveübertragung der WEM 2016 — 1 Kommentar