Größter Feind Logistik

Vier Heimspiele an einem Wochenende – klingt erstmal nach einer größeren terminlichen Katastrophe, aber da sich diese vier Spiele gleichmäßig auf Samstag (Verbandsjugendliga und die aus irgendeinem Grund in „Bundesjugendliga Süd“ umbenannte BW-Jugendliga) und Sonntag (Landesliga und Kreisklasse) verteilten, müsste … Weiterlesen

Von blauen, roten, starken und schwachen Türmen

Zwei der Sehenswürdigkeiten Bad Wimpfens sind der rote und der blaue Turm, letzterer gleichzeitig auch namensgebend für den lokalen Schachverein. In unser heutiges Landesliga-Duell gingen die Gastgeber somit gewissermaßen mit zwei Türmen Vorsprung; allerdings zählen beim Schach glücklicherweise nur weiße … Weiterlesen

Fast Halbzeit bei der Stadtmeisterschaft

In der 4. Runde entscheidet es sich, in welche Richtung die Stadtmeisterschaft abdriftet – kann Nikolas Pogan das Turnier wieder offen gestalten oder zieht Enis Zuferi endgültig davon mit mindestens einem Punkt Vorsprung vor allen anderen? Letzteres wäre der Spannung … Weiterlesen

Nachruf Herbert Kuntermann (1919-2017)

Anfang letzter Woche ist unser langjähriges Mitglied Herbert Kuntermann im Alter von 97 Jahren verstorben. Herbert trat 1959 in unseren Verein ein und übernahm wenige Jahre später das Amt des Spielleiters, welches er insgesamt 18 Jahre lang bekleidete. Darüber hinaus stand er uns von 1993 bis 2008 weitere 15 Jahre lang als Kassenprüfer zur Verfügung. Über Jahrzehnte hinweg war er eine Stütze unserer 2. Mannschaft, mit der er in der Bezirksklasse/Bezirksliga und Landesliga einige sportlichen Höhen und Tiefen durchlebte. Als passionierter Fernschachspieler war er auch jahrzehntelang im Deutschen Fernschachbund (BdF) aktiv und wurde im Jahr 2000 zum Ehrenmitglied ernannt. Neben dem Titel des nationalen Fernschach-Schiedsrichters wurden ihm darüber hinaus auch die silberne und goldene Ehrennadel sowie 2011 die Ehrenmedaille verliehen.

Unser herzliches Beileid gilt seinen Angehörigen.

Die nachfolgende Fernschachpartie wurde bei einem Jubiläumsturnier des BdF gespielt und ist ein schönes Beispiel für Herberts Spielstil, der nie Skrupel hatte, für Initiative und Angriff etwas Material ins Geschäft zu stecken:
Weiterlesen

Tja…

Nach den durchweg erfolgreichen letzten Wochenenden (Qualifikation für den KO-Pokal auf Verbandsebene, Vizemeisterschaft der Vierten, Klassenerhalt der ersten und dritten Mannschaft sowie die mittlerweile 14. Qualifikation unserer Jugendmannschaft zur Deutschen Meisterschaft) wollte heute auch unsere Zweite ihre Saison mit dem Klassenerhalt … Weiterlesen

Nachtrag: Ein Sieg, eine Niederlage und eine Tracht Prügel

Im ereignisreichen Februar kommt die Berichterstattung gerade leider ein wenig zu kurz – angesichts unseres prall gefüllten Terminkalender hoffentlich verzeihlich! Vor dem fast ausschließlich erfolgreichen Abschneiden am letzten Wochenende muss aber erst einmal die durchwachsene Vorwoche aufgearbeitet werden:

Manchmal läuft’s…

Unsere Jugendmannschaften hatten ja am Samstag Nachmittag gut vorgelegt; kurz zuvor hatten sich unsere Senioren mit einem 2,5:1,5-Sieg in Stuttgart-Vaihingen in der Tabelle wieder hochgekämpft. Unser Neuzugang Rolf Wunderlich punktete bei seinem ersten Einsatz gleich voll, ebenso Gastspieler Detlef Offergeld, … Weiterlesen