Nachtrag: Ein Sieg, eine Niederlage und eine Tracht Prügel

Im ereignisreichen Februar kommt die Berichterstattung gerade leider ein wenig zu kurz – angesichts unseres prall gefüllten Terminkalender hoffentlich verzeihlich! Vor dem fast ausschließlich erfolgreichen Abschneiden am letzten Wochenende muss aber erst einmal die durchwachsene Vorwoche aufgearbeitet werden: Weiterlesen

Manchmal läuft’s…

Unsere Jugendmannschaften hatten ja am Samstag Nachmittag gut vorgelegt; kurz zuvor hatten sich unsere Senioren mit einem 2,5:1,5-Sieg in Stuttgart-Vaihingen in der Tabelle wieder hochgekämpft. Unser Neuzugang Rolf Wunderlich punktete bei seinem ersten Einsatz gleich voll, ebenso Gastspieler Detlef Offergeld, während Teamchef Reiner Scholte mit seinem Remis den Sack zumachte. Bereits am Donnerstag Abend starteten wir auch in den Unterlandpokal, wobei wir uns durch Siege von Enis, Robin und Simon Degenhard sowie einem Remis von Kim-Luca mit 3,5:0,5 gegen Böckingen durchsetzen konnten. Genügend Schwung also für den heutigen Sonntag? Na ja…
Weiterlesen

Zweimal Fünf zum Jahresauftakt

SC Künzelsau I – HSchV III  3:5
LT Schw. Hall II – HSchV IV  1:5

Das neue Jahr ist gerade einmal eine gute Woche alt und der Winter hat uns fest im Griff. Dafür, dass sie sich bei diesem Wetter nicht nur vor die Haustüre gewagt hatten, sondern sogar noch zu ihren Auswärtsspielen nach Hohenlohe rausgefahren sind, hätten sich die Spieler unserer 3. und 4. Mannschaft eigentlich Extrapunkte verdient. Diese waren aber letztendlich nicht nötig:

Weiterlesen

Nachtrag zur 70. Heilbronner Stadtmeisterschaft

Aufgrund der Ereignisse in den letzten Monaten, kombiniert mit meiner Unfähigkeit, die Daten zu aktualisieren, kam die Berichterstattung über die Stadtmeisterschaft 2016 etwas zu kurz.
Das Turnier gewann am Ende, ungeschlagen, Robin Stürmer mit starken 6 Punkten aus 7 Runden.
Er distanzierte den Rest des Feldes um mindestens einen halben Punkt und ist daher verdient Meister.

In der ewigen Siegerliste zieht er mit Alfred Funk und Friedrich Löchner gleich. Falls er dieses Jahr gewinnt, wird er der alleinige Rekordhalter werden!

Die 71. Stadtmeisterschaft startet am 16. März 2017, die Ausschreibung folgt. Vorher wird aber noch die nächste Vereinsmeisterschaft ausgespielt werden, die Ausschreibung wird in Kürze online sein.

Ehrung für Simon Degenhard und Tobias Peng

Wie in jedem Jahr würdigte die Stadt Heilbronn am heutigen Samstag wieder besonders erfolgreiche Sportler. Den Namen der Ruder-Olympiasiegerin Carina Bär kennt man vielleicht noch aus den Medien; auch in anderen Sportarten konnten Heilbronner Sportler Olympiamedaillen, Welt- und Europameisterschaften gewinnen. Ganz so große Brötchen backen wir (noch?) nicht, aber dennoch konnten auch dieses Jahr wieder zwei unserer Jugendspieler die erforderlichen Hürden meistern und sich für die Sportlerehrung qualifizieren: Weiterlesen

Eiskaltes Erreichen eines Ziels – bei eisigen Bedingungen

Jeder (bis auf meine Wenigkeit) hatte bereits seine Weihnachtsgeschenke bekommen, welche sicher über den Fakt hinwegtrösteten, dass wir weder weiße noch sonst irgendwie winterliche Weihnachten hatten. Bei gut 10 Grad und natürlich keinem Schnee durfte man sich gerne herbstlich einrichten. Für unsere Reise nach Borken (Nordrhein-Westfalen, nahe der deutsch-niederländischen Grenze) konnte das ja nur bedeuten, dass es sicher nicht kälter sein könnte, schließlich liegt Heilbronn ein paar Meter mehr über Normalhöhennull als Borken… Weiterlesen

Außerordentlicher Spielabend am 29.12.

Aufgrund mangelnden Interesses findet sowohl am 15. als auch am 22. Dezember kein Spielabend statt.

Am letzten Donnerstag im Jahr, dem 29. Dezember 2016, findet ein außerordentlicher Spielabend statt. Keine Verpflichtungen, nur Spaß beim Schach.

Der erste Spielabend im neuen Jahr findet am 12. Januar 2017 statt.

Enis Zuferi