Nachruf Herbert Kuntermann (1919-2017)

Anfang letzter Woche ist unser langjähriges Mitglied Herbert Kuntermann im Alter von 97 Jahren verstorben. Herbert trat 1959 in unseren Verein ein und übernahm wenige Jahre später das Amt des Spielleiters, welches er insgesamt 18 Jahre lang bekleidete. Darüber hinaus stand er uns von 1993 bis 2008 weitere 15 Jahre lang als Kassenprüfer zur Verfügung. Über Jahrzehnte hinweg war er eine Stütze unserer 2. Mannschaft, mit der er in der Bezirksklasse/Bezirksliga und Landesliga einige sportlichen Höhen und Tiefen durchlebte. Als passionierter Fernschachspieler war er auch jahrzehntelang im Deutschen Fernschachbund (BdF) aktiv und wurde im Jahr 2000 zum Ehrenmitglied ernannt. Neben dem Titel des nationalen Fernschach-Schiedsrichters wurden ihm darüber hinaus auch die silberne und goldene Ehrennadel sowie 2011 die Ehrenmedaille verliehen.

Unser herzliches Beileid gilt seinen Angehörigen.

Die nachfolgende Fernschachpartie wurde bei einem Jubiläumsturnier des BdF gespielt und ist ein schönes Beispiel für Herberts Spielstil, der nie Skrupel hatte, für Initiative und Angriff etwas Material ins Geschäft zu stecken:
Weiterlesen

Kein Spielabend

Am kommenden Donnerstag, dem 11. Mai, findet kein Spielabend statt. Der nächste reguläre Spielabend ist der 18. Mai. Es findet die 3. Runde der Stadtmeisterschaft statt, welche bald ausgelost wird, denn die zweite Runde wurde gespielt und die Ergebnisse findet man auf unserer Homepage.
Wie immer sind neben den StM-Teilnehmern auch frei spielende Leute willkommen, diese sollen sich durch das Turnier nicht ausgeschlossen fühlen.

Informationsveranstaltung zu „Discord“

Hinweis für die Vereinsmitglieder: Am kommenden Donnerstag findet ab 20 Uhr ein Informationsabend zur Kommunikationsplattform „Discord“ statt, welche seit ein paar Wochen von 15 Vereinsmitgliedern genutzt wird. In Form eines Live-Vortrags via Beamer werde ich vor allem auf die vereinsfördernden Funktionen der Plattform eingehen, das Thema Sicherheit ist auch immer wieder ein Beliebtes. Selbstverständlich sind Fragen und Neugier der Vereinsmitglieder willkommen.

Tja…

Nach den durchweg erfolgreichen letzten Wochenenden (Qualifikation für den KO-Pokal auf Verbandsebene, Vizemeisterschaft der Vierten, Klassenerhalt der ersten und dritten Mannschaft sowie die mittlerweile 14. Qualifikation unserer Jugendmannschaft zur Deutschen Meisterschaft) wollte heute auch unsere Zweite ihre Saison mit dem Klassenerhalt in der Landesliga abschließen. Und dafür hatten wir uns anhand des Tabellenstandes gleich mehrere Pläne „vorbereitet“:
Weiterlesen

Die besten Serien sind die, die nicht reißen

Ein guter Aprilscherz war das nicht wirklich – aufgrund der Entwicklungen in den vergangenen Runden wurde das heute Finalspiel der Baden-Württemberg-Jugendliga zu einem wirklich spannenden Finale. Im Robert-Mayer-Gymnasium kam es zum Showdown gegen die punktgleichen Schwäbisch Gmünder, welche auch schon gegen Baden-Baden gewinnen konnten und damit bis auf Brettpunkte uns im Nacken standen. Weiterlesen