Ende der Heilbronner Stadtmeisterschaft 2015

Am 14. Januar 2016 wurde die 69. Heilbronner Stadtmeisterschaft beendet. Etwas ungewöhnlich, jedoch musste die letzte Runde zwecks organisatorischer Schwierigkeiten ins neue Jahr verlegt werden.
Fangen wir mit dem aus meiner Sicht Unwichtigen an (ich mag es nicht, über mich selbst zu berichten, wenn ich gewinne): mit 6/7 Punkten durfte ich den Wolf Böhringer-Gedenkpokal das zweite Mal nach Hause mitnehmen.
Ein starkes Turnier spielte Jugendspieler Simon Degenhard, holte sich nur eine Niederlage gegen mich ab, gewann gegen Robin Stürmer und wurde mit 5,5/7 Punkten verdient Vizemeister.
Jener Robin hatte gegen mich etwas Pech, als er in Zeitnot eine Gewinnstellung verzockte, zusammen mit der Niederlage gegen Simon blieben nur 5/7 Punkte und der 3. Platz.

Alle Ergebnisse werden noch für eine kurze Zeit hier zu finden sein: Klick mich!
„Eine kurze Zeit“ steht deswegen da, weil die nächste Stadtmeisterschaft aufgrund des geänderten Modus bereits am 17. März beginnt. Die Ausschreibung für 2016 wird die Ergebnisse 2015 daher bald ersetzen.
Dazwischen findet unsere offene Vereinsmeisterschaft als Schnellschachturnier statt. Gespielt wird an zwei Terminen: 04. Februar und 18. Februar.
Die Ausschreibung der Vereinsmeisterschaft findet sich hier.

Gegebenenfalls folgen noch Bilder der Siegerehrung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.